Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn Cafe Schierhorn >
Die Tradition der Hochzeitstorte

Die Hochzeitstorte ist nicht nur ein kulinarisches Highlight sondern auch ein Hingucker auf jeder Hochzeitsfeier. Aufwendig und passend verziert fügt sie sich optimal in Ihre Festdekoration ein. Wichtig ist aber nicht nur das Äußere der Torte, sondern in erster Linie der Geschmack. Sehr beliebt sind die Geschmacksrichtungen Vanille und Schokolade, aber auch Kombinationen mit Obst oder Likör kommen bei Ihren Gästen sicher gut an. Soll es keine mehrstöckige Torte sein, bieten sich eine große herzförmige Obsttorte oder kleinere Miniaturen an.


Traditionell wird eine Hochzeitstorte mit Buttercreme gefüllt. Schokotorten oder
Rührkuchen können allerdings ebenfalls zum Einsatz kommen.
Viele Traditionen und Bräuche ranken sich um die Hochzeitstorte. So versinnbildlicht
sie Reichtum und Glück und steht symbolisch für eine süße Zukunft des Brautpaares.

 


Eine klassische Hochzeitstorte hat übrigens 5 Etagen, welche für die Lebensabschnitte Geburt, Konfirmation/Kommunion, Heirat, Kinder und Tod stehen.

Der Höhepunkt ist neben dem Geschmack und dem Aussehen der Torte ihr Anschnitt. Beide Partner umfassen dazu das Messer – wer die Hand oben hat, hat laut Volksmund das Sagen in der Ehe. Die gegenseitige Fürsorge symbolisiert das Brautpaar durch das anschließende Füttern mit kleinen Stückchen der Torte.

Welche Tortenformen und Größen werden angeboten?

Wir bieten runde Torten mit ein oder mehreren Etagen an. Die Torten können bis max. 5 Etagen in amerikanischer Form (Tortenhöhe 8-11 cm/Etage) oder 7 Etagen in deutscher Form (Tortenhöhe 6 cm) auf dem Etagenständer arrangiert werden.

Dabei gibt es das klassische Gestell (3-5 Etagen) oder auch den sog. Terrassenständer (4 oder 5 Etagen). Wir stellen ebenfalls Torten in Pyramidenform her. Die Mindestanzahl der Portionen beträgt hierbei jedoch 60 Portionen. Die Größen dieser Torten steigern sich in 20er-Schritten.

Ebenfalls fertigen wir Torten in Rechteck oder Herzform. Die Größe dieser Torten
richtet sich nach der Portionsanzahl in 10er Schritten. Die Maximalgröße liegt hierbei
bei ca. 100-120 Portionen.


Sonderformen stellen wir nur auf Anfrage her.

Wie groß soll unsere Torte werden?

Die benötigte Stückzahl richtet sich nach mehreren Kriterien.

1. Anzahl der Gäste
2. Zeitpunkt des Tortenanschnitts
3. Anzahl und Menge der noch zusätzlich angebotenen Speisen und Torten

Wie viel kostet meine Wunschtorte?

Der Preis der Torte richtet sich nach Anzahl der Portionen und nach dem Aufwand der Herstellung und kann daher stark variieren. Sie werden Verständnis dafür haben, dass der Preis erst bei einem Beratungsgespräch ermittelt werden kann. Andernfalls können wir nur grob und unverbindlich schätzen.

Wie setzt sich der Preis der Torte zusammen?

Hier ist ein Beratungsgespräch notwendig

Welche Füllungen gibt es?

In unserem Angebot finden Sie die beliebtesten Geschmacksrichtungen – von fruchtig über schokoladig bis zur beschwipsten Füllung ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Torten werden in der Regel mit einer leichten, sehr bekömmlichen Buttercreme gefüllt. Folgen Geschmacksrichtung gehören zum Standardsortiment:
Vanille, Schokolade, Nougat, Erdbeer, Pfirsich-Maracuja, Marzipan, Rumpunsch usw.
Sollten Sie eine bestimmte „Lieblingsgeschmacksrichtung “ außerhalb unseres Sortiments haben, versuchen wir auch darauf einzugehen.

Welche Überzüge sind möglich?

Festtagstorten sollten immer eingedeckt werden. Der Überzug hat mehrere Funktionen:
Eine sauber eingedeckte Torte sieht schon alleine gut aus. Der Überzug gibt Stabilität und garantiert leichtere Handhabung, auch für den Transport. Außerdem wird die Tortenfüllung nochmal isoliert und temperaturstabiler.
Sie können Ihre Hochzeitstorte entweder traditionell mit Marzipan oder mit schneeweißem Rollfondant mit leichtem Vanillearoma eingedeckt erhalten. Selbstverständlich können wir auf Wunsch den Rollfondant auch in alle anderen Farben einfärben.
Soll Ihre Torte mit Schokolade überzogen werden? Auch das wäre auf Anfrage möglich!

Welche DEKO-Möglichkeiten gibt es?

Die Dekorationsmöglichkeiten sind schier unendlich. Wichtig ist, es muss durchführbar sein und der damit verbundene Zeitaufwand muss in Relation stehen. Wir bieten zum Beispiel eine Auswahl verschiedener Blüten: Rosen, Orchideen, Callas u.v.m. Eine Verzierung mit „Royal Icing“ ist möglich, ebenso mit Perlen, Rüschen, Schleifen, Broschen oder anderen Dekorelementen. In der Sommerzeit
belegen wir Ihnen die Torte auch gerne mit frischen Früchten der Saison. Auch können wir mit frischen Schnittblumen arbeiten, vorausgesetzt diese sind ungiftig und ungespritzt. Lassen Sie sich einfach von unseren Tortenfotos inspirieren. TORTENGALERIE

Fragen Sie auch nach Fototorten oder essbaren Tortenfotos.

Verkaufen Sie auch Tortenaufsätze?

Tortenaufsätze gibt es heute in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Ausführungen. Wir führen ein kleines Standardsortiment, vielleicht finden Sie hier schon etwas. Des Weiteren können wir Ihnen auch einige individuelle Tortenaufsätze herstellen, z.B. Tierfiguren (Brautpaar), Monogramme oder herzförmige Aufsätze aus Fondant. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Tortenaufsatz mitbringen. Wir befestigen diesen dann an oder auf Ihrer Torte. Bitte beachten Sie aber, dass der Tortenaufsatz in Größe, Gewicht und Farbe zu Ihrer Torte passen sollte, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

Kann ich auch eigene Vorlagen mitbringen?

Wenn sie bestimmte Dekorwünsche haben, sehen wir uns gerne Ihre Beispielfotos an. Wir werden Sie dann individuell beraten, inwieweit wir in der Lage sind, Ihre Vorlagen nachzuarbeiten. Wir sind uns sicher, dass wir Ihnen in den meisten Fällen helfen können, Ihre Wünsche zu erfüllen.

Wir die Torte geliefert?

Größere Torten liefern wir Ihnen gerne zu Ihrem Veranstaltungsort im Umkreis von ca. 20 km . Weitere Strecken beliefern wir nur nach vorheriger Absprache. Bitte organisieren Sie vorab eine Kühlmöglichkeit im Restaurantbetrieb und informieren Sie das zuständige Servicepersonal.

Für die Lieferung brauchen wir ein ausreichendes Zeitfenster. Für Lieferungen , die auf den Punkt erfolgen sollen, müssen wir einen exteren Anbieter heranziehen. Die Kosten werden auf die Lieferung umgelegt.

Alternativ können Sie die Torte auch in unserem Ladenlokal abholen. Jedoch liegt der Transport zum Zielort dann in ihrer Verantwortung.

Wie viel kostet die Lieferung?

Für die Lieferung berechnen wir Ihnen einen Grundpreis sowie eine Kilometerpauschale. 

 

Kann ich die Tortenfüllung vorher probieren?

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Torten aus unserem Standardsortiment zu probieren. Im Allgemeinen ist immer ein Vanille-Buttercremetorte und eine Schokotorte vorrätig. 2-3mal im Jahr organisieren wir eine Hochzeitstortenverkostung. Die Termine sind meist kurzfristig und werden bei Facebook\cafekonditoreischierhorn bekannt gegeben. Auf Wunsch informieren wir Sie auch per E-Mail.

Wann muss ich die Torte bestellen?

Wir sind stets bemüht, für Sie das bestmögliche Tortenergebnis zu erzielen. Dazu benötigen wir eine gewisse Vorbereitungszeit. Eine Bestellung für Geburtstags- und Kindertorten sollte mind. 7-10 Tage im Voraus geschehen. Bei Hochzeitstorten sind Sie gut beraten, an Terminen während der Hauptsaison mind. 3 Monate im Voraus zu bestellen. (Kommuniontorten 2-3 Monate).


An einigen Terminen können wir jedoch auch noch spontane Bestellungen annehmen.

Wir bitten Sie allerdings um Verständnis, dass Sie in diesem Fall bei der Tortengestaltung Kompromisse in Kauf nehmen müssen.

Muss ich für die Tortenbestellung einen Termin vereinbaren?

Das Anschneiden der Hochzeitstorte ist traditionell einer der Höhepunkte der Hochzeitsfeier. Gerne nehmen wir uns etwas mehr Zeit für Ihre Bestellung, damit wir eine individuelle Torte für Sie finden, die perfekt in den Rahmen Ihrer Hochzeit passt.


Wir können Ihnen relativ kurzfristig Beratungstermine anbieten. Sie können uns aber
auch spontan in unserem Café besuchen und sich unverbindlich informieren. (Nach
Möglichkeit nicht während der sog. Stoßzeiten.)

Wann und wie wird die Torte bezahlt?

In der Regel berechnen wir Ihnen 25 % des Endpreises als Anzahlung. Der Restbetrag wird spätesten 7 Tagen vor der Tortenlieferung fällig. Die Torte kann bei uns im Café oder nach Vereinbarung per Überweisung bezahlt werden.
Torten, die Sie selbst im Café abholen, müssen bei Abholung komplett bezahlt
werden.
Bei Absagen behalten wir uns vor 10% des Tortenpreises als Bearbeitungsgebühr
einzubehalten.

Haben Sie noch weiter Fragen?

Gerne versuchen wir, Ihnen diese Fragen in einem persönlichen Gespräch,
telefonisch  02133/90448 oder per E-Mail info@cafe-schierhorn.de zu beantworten.

 
 
Kontakt

 

Neusser Str. 16

41542 Dormagen

Telefon: 02133-90448

E-Mail : info@cafe-schierhorn.de

Öffnungszeiten :

DI - FR  10.00 - 18.00 Uhr

SA+SO    9.00 - 18.00 Uhr